800 Euro für das Frauenhaus Remscheid

Die Firma Zico Zimmermann in Remscheid spendet für therapeutische Angebote

Die Firma Zico Zimmermann GmbH & Co. KG aus Remscheid hat dem Frauenhaus des SkF e.V. Remscheid 800,00 Euro gespendet. Mit dem Geld kann das Frauenhaus Gruppenangebote wie Tanztherapie für traumatisierte Frauen oder spezielle Angebote für traumatisierte Kinder finanzieren, therapeutische Angebote, die sonst nicht möglich sind.
 

In den Räumen der Geschäftsstelle des SkF e.V. Remscheid übergab Ulrich Mahnert, Geschäftsführer Zico, heute symbolisch den Scheck in Höhe von 800,00 Euro an die SkF-Vorstandsmitglieder Thea Jüttner und Susanne Pütz sowie die Leiterin des Frauenhauses Karin Heier (v.l.n.r.). Foto: Jennifer Abels

Das Frauenhaus Remscheid gibt seit über 30 Jahren von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen und ihren Kindern einen sicheren Schutz- und Wohnraum. Ausgebildete Sozialpädagoginnen unterstützen die Frauen bei der Aufarbeitung ihrer traumatischen Erlebnisse, damit sie den Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben gehen können. Das Frauenhaus bietet mit Einzelzimmern und Gemeinschaftsräumen Platz für acht Frauen und ihre Kinder. Die Aufnahme im Frauenhaus ist unabhängig von Nationalität und Konfession.

Informationen & Kontakt:
SkF e.V. Remscheid
Geschäftsstelle
Ansprechpartnerin: Karin Heier
Tel.: 02191 997016
Fax: 02191 997018
E-Mail: heier@skf-remscheid.de